Rückblick Kinderbibelwoche vom 26.10. bis 28.10.2018

Vom 26. bis 28. Oktober waren die ökumenischen Kinderbibeltage im Panti Großbettlingen. Es wurde ein buntes Programm für die rund 40 Kinder zusammengestellt. Es gab kleine Vorführungen, in denen sich der kleine Maulwurf Fibs mit dem Gärtner Jannes unterhält. Dabei ging es um Jesus und was dieser alles für die Menschen gemacht hat. Dazu gab es dann noch Musik von Rudi Auracher von "Kirche Unterwegs", der mit seiner Gitarre für eine tolle Stimmung sorgte. Zu den bekannten Kinderliedern gab es immer passende Bewegungen, die die Kinder machen konnten. Von der Bibelabenteuerbande PEPP wurden biblische Geschichten zu Jesus vorgetragen. Die Kinder durften auch auf der Bühne bei den Rollenspielen mitspielen. Danach gab es in altersgerechten Gruppen Gespräche in denen die Bibelgeschichte nochmals vertieft wurde. Es wurde auch besprochen, wie man Inhalte der Geschichte auf den Alltag ableiten kann. Dann ging es mit einem gemischten Angebot zum Basteln und Spielen weiter. In den Bastelstationen konnten die Kinder den Maulwurf Fibs nachbasteln, Armbändchen flechten und eine kleine Schatztruhe bemalen. Zudem war es möglich, eine schöne Halskette aus einem Stück Kokosnussschale zu schleifen. Desweiteren war ein kleines Fußballfeld auf dem Labyrinthhof aufgebaut. Es gab zwischendurch Musik von Rudi und Teamspiele. Am Sonntag war im Panti noch ein Abschlussgottesdienst, zu dem auch die Familien der Kinder eingeladen wurden. Dann waren die Kinderbibeltage, die wirklich schnell vorbei gingen, auch schon zu Ende. Es war ein schöner Mix aus spielen, basteln und singen, daher wurde es auch keinem langweilig.